Wer wir sind

Marie Marchand
Moderatorin, Vermittlerin und Coach

Leidenschaft für partizipative Prozesse und das Zusammenwirken von Menschen prägt die Arbeit von Marie Marchand, die seit über 15 Jahren im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit tätig ist. In dieser Zeit hatte sie diverse Positionen bei der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) und bei der UNO inne. Für die Abteilung Wissen-Lernen-Kultur der DEZA hat sie das erste Modell einer soziokratischen Führung in der Bundesverwaltung mitentwickelt. Marie Marchand begleitet Teams innerhalb von Organisation, um sie dabei zu unterstützen, durch organische Arbeitsweisen und Mobilisierung der kollektiven Intelligenz ihr kreatives Innovationspotenzial freizusetzen. 

Daniel Glinz
Moderator, Trainer und Coach

Der gebürtige Genfer Daniel Glinz ist Erwachsenenbildner, Moderator und Coach für Berufsentwicklung. Er studierte orientalische Sprachen in den Niederlanden und war anschliessend während zwanzig Jahren als Auslandkorrespondent in Japan und Hongkong, als Reiseführer in Asien und als Delegierter des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (Missionen in Kuwait, Sri Lanka, China, Indien, Jordanien, Kolumbien und Mexiko) unterwegs. Am IKRK-Hauptsitz in Genf leitete er die regionalen «Learning & Development»-Einheiten. Als zertifizierter Erwachsenenbildner mit MAS-Diplom in Transkultureller Kommunikation und Master in Social Presencing Theater coacht er hauptsächlich Führungskräfte in multidisziplinären oder multikulturellen Teams sowie Personen, die sich in einer Übergangsphase befinden oder eine berufliche Neuorientierung anstreben.